Internationale Reaktionen »Das ist nicht gut für das Tennis«

Australiens Premierminister verteidigt die Entscheidung, Tenniskollege Andy Murray bedauert die Situation und serbische Medien sprechen von »Lynchstimmung«. Die Reaktionen.
Novak Djokovic

Novak Djokovic

Foto: Naomi Baker / Getty Images
ara/dpa/rtr