US Open Federer erreicht im Eiltempo das Viertelfinale

Das ging schnell: Roger Federer brauchte nur 79 Minuten für sein Achtelfinal-Match bei den US Open. Auch das deutsche Doppel Krawietz/Mies hat die Runde der besten acht erreicht.

Zum 13. Mal ins Viertelfinale der US Open: Roger Federer
Timothy Clary AFP

Zum 13. Mal ins Viertelfinale der US Open: Roger Federer


Roger Federer hat bei den US Open in New York im Schnelldurchgang das Viertelfinale erreicht. Der 38 Jahre alte Schweizer deklassierte den Belgier David Goffin mit 6:2, 6:2, 6:0. Federer benötigte gerade einmal 79 Minuten für seinen Erfolg und steht beim letzten Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison insgesamt zum 13. Mal im Viertelfinale.

Vorjahresfinalistin Serena Williams sorgte bei ihrem Sieg gegen die Kroatin Petra Martic für eine Schrecksekunde. Beim Stand von 2:2 (30:15) im zweiten Satz knickte die 37-Jährige um und musste sich vom Physiotherapeuten am rechten Knöchel behandeln lassen.

"Das war ein bisschen frustrierend", sagte sie nach der Partie: "Es hat mich mental ein wenig beeinflusst, weil ich ein hartes Jahr mit Verletzungen hatte." Dennoch gewann Williams, die in New York ihren 24. Grand-Slam-Titel anstrebt, nach 1:32 Stunden 6:3, 6:4.

Barty unterliegt Wang

French-Open-Siegerin Ashleigh Barty hat dagegen den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Die australische Nummer zwei der Tenniswelt verlor überraschend gegen Wang Qiang aus China mit 2:6, 4:6. Die Chinesin nutzte nach 1:22 Stunden ihren vierten Matchball und trifft nun auf Williams.

Die French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies haben beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres ihre Comeback-Qualitäten gezeigt und das Viertelfinale erreicht. Das an Nummer zwölf gesetzte Doppel bezwang im Achtelfinale der US Open Marcelo Arevalo (El Salvador) und Jonny O'Mara (Großbritannien) nach verlorenem Startsatz 3:6, 6:3, 6:4.

Nach dem überraschenden Titel in Paris war das deutsche Duo in Wimbledon schon an der Auftakthürde gescheitert. Für Krawietz und Mies ist es die erste gemeinsame Teilnahme am Major in New York, im Vorjahr war Krawietz an der Seite von Maximilian Marterer bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

aha/dpa/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.