»Auszeit, um Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen« Tennisstar Osaka lässt auch Wimbledon aus

Naomi Osaka verzichtet auf das zweite Grand-Slam-Turnier in Folge. Die Japanerin, die nach ihrem Rückzug von den French Open von Depressionen und Angstzuständen sprach, will sich Zeit für Freunde und Familie nehmen.
Nach ihrem Erstrundensieg bei den French Open 2020 war nicht abzusehen, dass Naomi Osaka zur zweiten Partie nicht mehr antreten würde

Nach ihrem Erstrundensieg bei den French Open 2020 war nicht abzusehen, dass Naomi Osaka zur zweiten Partie nicht mehr antreten würde

Foto: MARTIN BUREAU / AFP
svs/dpa/AFP/sid