Nachtschichten beim Davis Cup "Ich weiß gar nicht mehr, welcher Tag ist"

Ein Doppel, das erst gegen vier Uhr morgens zu Ende ist - der neue Davis Cup sorgt auch in dieser Hinsicht für Kritik. Die Veranstalter haben jetzt reagiert und den Zeitplan verändert.
Nachtarbeiter Sam Querrey (l.) und Jack Sock

Nachtarbeiter Sam Querrey (l.) und Jack Sock

Foto: Manu Fernandez AP
aha/sid
Mehr lesen über