Pfeil nach rechts

LGBT-Hasserin Margaret Court Die Selbstdemontage einer Tennis-Ikone

Margaret Court war die beste Tennisspielerin der Welt. Inzwischen hetzt sie als Pastorin gegen Schwule, Lesben und Transsexuelle. Und stellt die Öffentlichkeit damit vor ein Dilemma.
Aus Melbourne berichtet Philipp Joubert
Margaret Court war einst die beste Tennisspielerin der Welt.

Margaret Court war einst die beste Tennisspielerin der Welt.

Aubrey Hart/ Getty Images

Margaret Court bei den Australian Open 2015

Margaret Court bei den Australian Open 2015

Vincent Thian/ AP

Wegen der Debatte um Margaret Court wird auch die Umbenennung der nach ihr benannten Arena in Melbourne diskutiert.

Wegen der Debatte um Margaret Court wird auch die Umbenennung der nach ihr benannten Arena in Melbourne diskutiert.

Julian Finney/ Getty Images

Margaret Court, damals noch unter ihrem Mädchennamen Smith, beim Wimbledon-Sieg 1963

Margaret Court, damals noch unter ihrem Mädchennamen Smith, beim Wimbledon-Sieg 1963

imago images/United Archives/ TopFoto