14. Etappe der Tour de France Kragh Andersen gewinnt, Sagan holt im Kampf um Grün auf

Bora-hansgrohe fuhr zum zweiten Mal in Folge im Angriffsmodus. Zum ersten Tagessieg reichte es wieder nicht, dennoch konnte das deutsche Team einen Teilerfolg verbuchen.
Sören Kragh Andersen hatte am Ende genug Vorsprung, um sich auf den finalen Metern feiern zu lassen

Sören Kragh Andersen hatte am Ende genug Vorsprung, um sich auf den finalen Metern feiern zu lassen

Foto: ANNE-CHRISTINE POUJOULAT / AFP
svs