Gelungene Revanche Nowitzki-Team gewinnt Neuauflage der Finals

Es sei ein Trauma für ihn gewesen, sagte Basketballer Dirk Nowitzki nach der Final-Niederlage in der NBA gegen Miami im vergangenen Sommer. Nun kann der Deutsche wieder gut schlafen: Sein Team entschied das erste Spiel danach gegen die Heat für sich.


Hamburg - Die Dallas Mavericks setzten sich beim NBA-Champion 99:93 durch. Sie haben damit 20 ihrer letzten 21 Spiele gewonnen, haben insgesamt 34 Siege und acht Niederlagen auf dem Konto und sind damit das beste Team der Liga.

Maverick Nowitzki: Revanche für das Trauma
REUTERS

Maverick Nowitzki: Revanche für das Trauma

"Es war ein wichtiger Sieg für uns. Wenn wir verloren hätten, hieße es, wir können in Miami nicht gewinnen. Dazu wird von uns als bestem Team der NBA natürlich erwartet, auch hier zu siegen. Deshalb waren die Grundvoraussetzungen nicht gerade gut", sagte Nowitzki nach dem Erfolg gegen die Heat, die allerdings ohne den verletzten Superstar Shaquille O'Neal auskommen musste. In dessen Abwesenheit glänzte Dwayne Wade mit 31 Punkten.

Dallas geriet in der spannenden Begegnung nicht ein einziges Mal in Rückstand, verspielte in der Schlussphase jedoch einen Vorsprung von 14 Punkten. Als Miami zum 90:90 ausglich, sorgte Stackhouse mit zwei Körben für den verdienten Sieg der "Mavs".

Auf der Gegenseite setzte Wade fünf Sekunden vor Schluss einen Dreipunktewurf zum möglichen Ausgleich auf den Korbrand. Dallas führt mit 34 Siegen und acht Niederlagen weiterhin die Tabelle der National Basketball Association (NBA) an, Miami (18 Siege, 22 Niederlagen) muss in diesem Winter wohl sogar um die Playoff-Teilnahme bangen.

Die Phoenix Suns feierten gegen die Minnesota Timberwolves derweil ihren 13. Sieg in Folge. Dank 20 Rebounds von Shawn Marion und einer starken Mannschaftsleistung (sechs Spieler punkteten zweistellig) gewannen die Suns 131:102 gegen die Wolves, die auf Kevin Garnett und Ricky Davis verzichten mussten.

bri/sid



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.