MLB-Überraschung New York Yankees verpassen Playoffs

Nur Zuschauer: Die New York Yankees haben sich erstmals seit 13 Jahren nicht für die Playoffs qualifiziert. Der Rekordmeister liegt bereits fünf Spieltage vor dem Ende der regulären Saison der MLB in der Eastern Division aussichtslos hinter den Boston Red Sox.


Hamburg - Nach dem Abriss der traditionsreichen Heimstätte, dem Yankee-Stadium, gibt es für die New York Yankees eine sportliche Pleite. Der Rekordmeister hat zum ersten Mal seit 1994 die Playoffs der Major League Baseball verpasst. Die Yankees gewannen zwar am Dienstagabend (Ortszeit) bei den Toronto Blue Jays 3:1.

Doch die Boston Red Sox, aktueller Meister, verhinderten durch einen 5:4-Erfolg gegen die Cleveland Indians den erneuten Playoff-Einzug des Teams um Superstar Alex Rodriguez. Damit liegen die Red Sox (92:65 Siege) fünf Spieltage vor dem Ende der regulären Saison in der Eastern Division der American League uneinholbar vor den Yankees (86:71).

New York Yankees: Ende einer 13-jährigen Serie
REUTERS

New York Yankees: Ende einer 13-jährigen Serie

Für die Playoffs qualifizieren sich insgesamt acht der 30 MLB-Teams. Dies sind die sechs Meister der Divisions (je drei in National und American League). Dazu kommen noch der beste Zweitplatzierte jeder League. In der American League können die Boston Red Sox nicht mehr vom so genannten "Wild Card"-Platz verdrängt werden; in der National League haben derzeit die New York Mets (87:70 Siege) die größten Chancen, noch die Meisterrunde als bester Zweiter zu erreichen.

Ab 2009 werden die New York Yankees in einem neuen Stadion spielen. Dann soll der Umzug in den 52.000 Zuschauer fassenden Neubau stattfinden. Das Projekt kostet insgesamt 1,3 Milliarden Dollar. Das letzte Spiel im alten Yankee-Stadium hatte am Sonntag (Ortszeit) stattgefunden. Zum Abschied gewannen die Yankees 7:3 gegen die Baltimore Orioles.

Das Yankee-Stadium war zu Beginn der zwanziger Jahre erbaut und Mitte der Siebziger umgebaut und modernisiert worden. Das Stadion war ein wichtiger Teil der Yankees und ein Symbol für ihre Fans. Noch am Dienstag waren 18 Personen verhaftet worden, weil sie während des Abschlussspiels gegen Baltimore Stücke des Rasens mitgenommen hatten.

wie/sid/dpa/AP

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.