NBA LeBron James lehrt Chicago erneut das Fürchten

Zweite Glanzleistung binnen vier Tagen: LeBron James führte die Cleveland Cavaliers bei den Chicago Bulls zum Sieg. New Orleans setzte sich gegen Miami durch, Washington verlor in Orlando und wartet weiter auf den ersten Saisonsieg.


Hamburg - Die Cleveland Cavaliers feierten mit dem 106:97-Auswärtserfolg bei den Chicago Bulls den fünften Sieg im siebten Saisonspiel und festigten damit den zweiten Platz der Central Division.

Clevelands LeBron James (r.): Lieblingsgegner Chicago
AP

Clevelands LeBron James (r.): Lieblingsgegner Chicago

Im zweiten Match gegen die Bulls innerhalb von vier Tagen gelangen Superstar LeBron James nach seiner Gala vor heimischer Kulisse nun auch in Chicago 41 Punkte. Grundstein für den erneuten Sieg der Cavaliers waren acht Körbe des Forwards zu Beginn des dritten Viertels, mit dem die Cavaliers einen Drei-Punkte-Rückstand in eine 89:77-Führung umwandeln konnten.

Chicago wehrte sich und kam durch Punkte von Forward Andres Nocioni und Guard Ben Gordon 2:15 Minuten vor Spielende noch einmal auf zwei Punkte heran. Für einen Sieg reichte es jedoch nicht mehr. Doppelt bitter für die Bulls: Guard Kirk Hinrich wird wegen einer Daumenverletzung bis zu drei Monate ausfallen.

Die New Orleans Hornets besiegten die Miami Heat 100:89 und feierten anschließend erneut Point Guard Chris Paul. Mit 21 Punkten und 13 Assists gelang Paul das sechste Double-Double im sechsten Saisonspiel, er egalisierte damit die Marke von Oscar Robertson von 1968. Für die Hornets war es der erste Sieg nach zuvor zwei Niederlagen in Folge. Erfolgreichster Werfer bei Miami war Dwyane Wade mit 30 Punkten.

NBA-Ergebnisse

Indiana - New Jersey 89:80
Orlando - Washington 106:81
New Orleans - Miami 100:89
Chicago - Cleveland 97:106
Milwaukee - Phoenix 96:104
Portland - Minnesota 97:93
Für die Washington Wizards setzte es bei den Orlando Magic die fünfte Niederlage im fünften Spiel. Beim 81:106 war das Team von Coach Eddie Jordan chancenlos. Dwight Howard kam auf 31 Punkte und 16 Rebounds - Saisonbestleistung für den Center der Magic, die durch den vierten Sieg in Folge Kontakt zu Spitzenreiter Atlanta halten.

chp/sid/dpa/AP



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.