NHL Wayne Gretzky ist Teambesitzer

Der wahrscheinlich größte Eishockeyspieler der Geschichte hat sich jetzt bei den Phoenix Coyotes eingekauft.


Wayne Gretzky
REUTERS

Wayne Gretzky

Phoenix - Nach monatelangen Verhandlungen hat Wayne Gretzky am Donnerstag mit seinem Partner Steve Ellmann für 90 Millionen Dollar die Phoenix Coyotes erworben. "Es ist aufregend, ein persönlicher Teil der NHL zu sein", sagte Gretzky nach der Vertragseinigung mit dem vorherigen Eigentümer Richard Burke.

Burke hatte den Franchise im Oktober 1995 für 65 Millionen Dollar erworben und ihn vor zwölf Monaten zum Verkauf angeboten. Der Deal schließt den Bau einer neuen 17.500 Zuschauer fassenden Arena ein. Die Phoenix Coyotes, die bis zur Saison 1995/96 als Winnipeg Jets firmierten, kamen bislang nie über die erste Playoff-Runde hinaus. Derzeit liegen sie in der Pacific Division hinter den San Jose Sharks und Dallas Stars auf dem dritten Tabellenrang.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.