SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

31. März 2003, 10:50 Uhr

Sieg in Minnesota

Nowitzki-Team erlegt Timberwolves

Die Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ihre Spitzenposition eindrucksvoll bestätigt. Bei den Minnesota Timberwolves boten die Texaner eine glänzende Offensivleistung, allen voran Dirk Nowitzki.

Erfolgreichster Werfer des Spiels: Dirk Nowitzki
AP

Erfolgreichster Werfer des Spiels: Dirk Nowitzki

Minneapolis - Die Dallas Mavericks siegten bei den Minnesota Timberwolves mit 119:95. Der Würzburger Dirk Nowitzki versenkte sechs Drei-Punkte-Würfe und verbuchte als bester Werfer des Spiels 33 Punkte. Wegen leichter Kniebeschwerden kam er nur 34 Minuten zum Einsatz. Nowitzkis Nationalmannschaftskollege Shawn Bradley erzielte zwölf Zähler.

Die Dallas Mavericks, die erneut ohne den am Oberschenkel verletzten Michael Finley, antreten mussten, bleiben neun Spieltage vor Abschluss der Vorrunde mit 55 Siegen und 18 Niederlagen das beste Team der Liga vor den San Antonio Spurs (53/20).

"Ich bin seit 13 Jahren in der Liga und habe noch nie ein Team so werfen sehen", sagte Minnesotas Kendall Gill voll Anerkennung. Auch sein Coach Flip Saunders war vom Mavericks-Angriff beeindruckt: "Ich weiß nicht, ob die offensiv so stark oder wir defensiv so schwach waren oder ob es eine Kombination aus beidem war." Erfolgreichster Schütze der Timberwolves (46 Siege/29 Niederlagen) war Kevin Garnett mit 24 Punkten.

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung