Bericht der Welt-Antidopingagentur Britischer Radsportverband wertete Dopingproben selbst aus

Einzelne Mitarbeiter der britischen Antidopingagentur sowie des Verbands sollen bei Dopingtests im Vorfeld zu Olympia 2012 ein »mögliches Fehlverhalten« gezeigt haben. Konsequenzen hat es jedoch keine.
Der Verband British Cycling war bei den Sommerspielen 2012 in London mitverantwortlich für das beste Ergebnis britischer Olympiasportler

Der Verband British Cycling war bei den Sommerspielen 2012 in London mitverantwortlich für das beste Ergebnis britischer Olympiasportler

Foto: Bryn Lennon / Getty Images
ngo/Reuters