Biathlon Schempp Dritter beim Weltcup-Auftakt

Guter Start in den Biathlon-Winter für Simon Schempp: Beim Weltcup in Östersund hat der Deutsche über 20 Kilometer den dritten Platz belegt. Den Sieg sicherte sich überlegen der Franzose Martin Fourcade. Die anderen DSV-Athleten enttäuschten.

Biathlet Schempp (r.): Nur ein Schießfehler in Östersund
AFP

Biathlet Schempp (r.): Nur ein Schießfehler in Östersund


Hamburg - Simon Schempp hat beim Weltcup-Auftakt der Biathleten im schwedischen Östersund Platz drei über die 20-Kilometer-Distanz belegt. Den Sieg im ersten Saisonrennen holte sich Martin Fourcade. Der französische Verfolgungsweltmeister gewann bei einem Schießfehler in 53:29,8 Minuten mit 1:54,3 Minuten Vorsprung vor dem Tschechen Michal Slesingr und Schempp (1:54,5 Minuten zurück), die beide ebenfalls einen Fehler hatten.

"Ich habe mich gar nicht so gut gefühlt. Ein Fehler im Schießstand ist nicht so schlecht, das hat super funktioniert. Platz drei, einen besseren Einstand gibt es nicht", sagte Schempp. Wegen gesundheitlicher Probleme war der 26-Jährige frühzeitig im vergangenen Winter aus dem Weltcup ausgestiegen. Nun meldete er sich mit einem Podiumsplatz zurück.

Hinter Schempp klaffte aus deutscher Sicht eine unerwartet große Lücke. Andreas Birnbacher (4 Schießfehler) überzeugte zumindest in der Loipe und belegte Rang 28. Der dreifache Olympiasieger Michael Greis (3) feierte mit Platz 32 ein mäßiges Comeback nach überstandener Sprunggelenksverletzung. Sprint-Weltmeister Arnd Peiffer (3) verpasste als 40. ebenso eine gute Platzierung wie Florian Graf (4) auf Rang 44 und Daniel Graf (3) als 69.

Die Frauen starten am Donnerstag (17.15 Uhr) in Östersund mit dem 15-Kilometer-Rennen in den Weltcup-Winter. Die zehnmalige Weltmeisterin Magdalena Neuner zählt dabei zu den großen Favoritinnen. Die Männer bestreiten am Freitag (16.15 Uhr, jeweils Liveticker SPIEGEL ONLINE) ihr nächstes Rennen, dann den 10-Kilometer-Sprint.

ham/dpa/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.