Doping-Razzia bei Biathlet Loginow "Behandelt wie ein Schwerverbrecher"

Alexander Loginow war schon einmal wegen Dopings gesperrt worden. Jetzt ist der Russe wieder im Fokus von Ermittlungen - wenige Tage nach dem Goldgewinn bei der Weltmeisterschaft.
Aus Antholz berichtet Anne Armbrecht
Alexander Loginow

Alexander Loginow

Hendrik Schmidt/ dpa

Das Hotel des russischen Teams in Antholz

Das Hotel des russischen Teams in Antholz

Artyom Kuznetsov/ dpa

Ein russischer Journalist verbreitete am Samstag den mutmaßlichen Durchsuchungsbeschluss des Gerichts in Bozen

Mit Material von dpa/sid
Mehr lesen über