Biathlon-WM Greis sagt Start im Sprint ab

Rückschlag für Michael Greis: Der Biathlet leidet unter einer Erkältung und wird heute nicht bei der WM in Schweden starten. Bundestrainer Frank Ullrich hofft noch auf einen Einsatz des Spitzenläufers in der Staffel am Dienstag.


Hamburg - Der dreifache Olympiasieger Greis wird wegen einer Erkältung nicht beim Sprint-Rennen der Biathlon-WM im schwedischen Östersund starten.

Biathlet Greis: Kein Start wegen Erkältung
REUTERS

Biathlet Greis: Kein Start wegen Erkältung

Der 31-Jährige unternahm heute Morgen einen letzten Trainingsversuch, doch die Erkältung bereitet ihm zu große Schwierigkeiten. Für den als Topfavorit gehandelten Greis geht Michael Rösch ins Rennen über zehn Kilometer.

"Er ist nicht hundertprozentig fit. Das hat so keinen Sinn", sagte Bundestrainer Frank Ullrich. Der Coach hofft, dass Greis am Dienstag in der Mixed-Staffel wieder zum Einsatz kommt. Greis hatte im vergangenen Jahr den Gesamt-Weltcup gewonnen und galt bei den 50. Titelkämpfen als Medaillenhoffnung.

hut/sid



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.