Gerard Kemkers weist Sven Kramer die falsche Bahn zu (2010)
REUTERS

Gerard Kemkers weist Sven Kramer die falsche Bahn zu (2010)