Anklage in Österreich Staatsanwaltschaft wirft Doper Dürr schweren Sportbetrug vor

Johannes Dürr ist ein geständiger Doper, der lebenslang gesperrt wurde. In Österreich wird der ehemalige Langläufer nun angeklagt, weil er zum Doping anderer Sportler beigetragen haben soll.
Johannes Dürr (r.) mit seinem Anwalt Max Rammerstorfer

Johannes Dürr (r.) mit seinem Anwalt Max Rammerstorfer

Expa/ Erich Spiess/ APA/ dpa
krä/dpa