Olympische Winterspiele DOSB nominiert die ersten Sotschi-Teilnehmer

Erste Nominierungsrunde für die Olympischen Winterspiele: Am Mittwoch werden schon einmal 26 deutsche Athleten für die Spiele in Sotschi bekanntgegeben. Dabei sind auch einige große deutsche Gold-Hoffnungen.

Goldhoffnung Szolkowy/Sawtschenko: Schon für Sotschi nominiert
DPA

Goldhoffnung Szolkowy/Sawtschenko: Schon für Sotschi nominiert


Hamburg - Erste Amtshandlung für den neuen DOSB-Präsidenten Alfons Hörmann: Der Deutsche Olympische Sportbund nominiert am Mittwoch die ersten Sportler für die Winterspiele in Sotschi. Die 26 von insgesamt etwa 165 Aktiven sind die ersten Teilnehmer für das Großereignis vom 7. bis 23. Februar in Russland. Die zweite und auch abschließende Nominierungsrunde, unter anderem mit den alpinen und nordischen Ski-Assen, steht am 23. Januar an.

Der DOSB vergab jetzt die Olympia-Tickets im Curling, wo sich nur die deutsche Männer-Mannschaft am Wochenende hat qualifizieren können, im Eiskunstlauf mit den vierfachen Weltmeistern Aljona Savchenko und Robin Szolkowy, im Shorttrack mit nur zwei Startern und im Rodeln. Die Schlittenspezialisten um Felix Loch hatten 2010 in Vancouver zweimal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze gewonnen.

Insgesamt waren in Kanada 153 deutsche Teilnehmer am Start gewesen. Die DOSB-Spitze um Hörmann und Michael Vesper strebt in Sotschi wieder einen Platz unter den besten drei Nationen an. "Das wird nur möglich sein, wenn wir das Ergebnis von Vancouver mit 30 Medaillen halten, besser aber noch ausbauen", hatte DOSB-Generaldirektor Vesper gesagt.

Die Nominierten im Überblick
Curling: Christopher Bartsch, Sven Goldemann, John Jahr, Peter Rickmers, Felix Schulze
Eiskunstlauf: Nathalie Weinzierl (Damen), Peter Liebers (Herren), Aljona Savchenko/Robin Szolkowy und Maylin Wende/Daniel Wende (beide Paare), Tanja Kolbe/Stefano Caruso und Nelli Zhiganshina/Alexander Gazsi (beide Eistanz)
Rodeln: Natalie Geisenberger, Tatjana Hüfner und Anke Wischnewski (alle Einsitzer Damen); Felix Loch und David Möller (beide Einsitzer Männer); Tobias Wendl/Tobias Arlt und Toni Eggert/Sascha Benecken (beide Doppelsitzer)
Shorttrack: Anna Seidel, Robert Seifert

aha/ham/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.