Eishockey Duell zwischen DEG und Haie im Düsseldorfer Stadion

Düsseldorfer EG gegen die Kölner Haie: Mehr Prestige steckt in keinem Eishockeyspiel in Deutschland. Im Januar kommenden Jahres treffen beide Clubs in einem Fußballstadion aufeinander - und wollen dabei einen Europa-Rekord brechen.

Fußballstadion in Düsseldorf: 54.000 Karten verfügbar
Getty Images

Fußballstadion in Düsseldorf: 54.000 Karten verfügbar


Hamburg - Das zweite Freiluftspiel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) soll für einen Rekord sorgen. Am 10. Januar 2015 treffen im Düsseldorfer Fußballstadion die Düsseldorfer EG und die Kölner Haie im traditionsreichen rheinischen Derby aufeinander. Insgesamt stehen 54.000 Karten zur Verfügung, der Vorverkauf beginnt am Freitag.

Ein ausverkauftes Stadion würde eine europäische Bestmarke für ein Ligaspiel bedeuten. Der bisherige Rekord liegt bei 50.000 Zuschauern, aufgestellt bei der Premiere des Winter Game am 5. Januar 2013 in Nürnberg zwischen den Ice Tigers und den Eisbären Berlin.

"Wir glauben fest daran, dass wir ein Winter Game erleben werden, das unseren Sport noch stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rückt", sagte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke. DEG-Boss Christof Kreutzer sagte: "Wir wollen und werden den Haien einen großen Kampf bieten - das gilt für jedes Spiel, für das Winter Game aber ganz besonders."

ham/dpa



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
karl-der-gaul 06.05.2014
1. Ha ha ha
Wieder was von der NHL Amis abgeschaut.
Faceoff 06.05.2014
2. 7 von 30
Zitat von karl-der-gaulWieder was von der NHL Amis abgeschaut.
1.) Es ist egal, woher´s kommt, Hauptsache ist, es funktioniert. Das Open-Air-Spiel in Nürnberg hat bewiesen, dass eine entsprechende Nachfrage vorhanden ist. 2.) Das erste NHL-Open-Air-Punktspiel wurde 2003 in Kanada ausgetragen, nicht in den USA. 3.) Die NHL ist nicht US-amerikanisch, sondern bi-national. 7 der 30 NHL-Teams befinden sich in Kanada, 23 in den USA.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.