Eishockey-WM Deutschland verliert gegen Kanada und steht trotzdem im Viertelfinale

Gegen den Titelkandidaten Kanada gab es für Deutschland die erste Niederlage bei der WM in der Slowakei. Schon vor der Partie hatte die DEB-Auswahl aber bereits die nächste Runde erreicht.
Deutschlands Torhüter Niklas Treutle beim 0:1 durch Kanadas Dylan Strome (links)

Deutschlands Torhüter Niklas Treutle beim 0:1 durch Kanadas Dylan Strome (links)

Foto: Monika Skolimowksa / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

mrk