Doping bei Olympia Lettischer Eishockeyspieler für 18 Monate gesperrt

Er war der vierte Dopingfall bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi: Eishockeyspieler Vitalijs Pavlovs ist vom Weltverband mit einer 18-monatigen Sperre belegt worden. Der Lette hatte ein Stimulans zu sich genommen.
psk/sid