Fall Sachenbacher DSV will Schutzsperre nicht akzeptieren

Der Deutsche Skiverband will die Schutzsperre für Evi Sachenbacher-Stehle nicht hinnehmen und zieht vor den Internationalen Sportgerichtshof. Dort soll erreicht werden, dass die Langläuferin am Sonntag starten darf. Deutsche Trainer und Funktionäre stehen hinter der Athletin.