Friesinger-Interview "Der Anzug hat ganz schön gespannt"

Sie hatte sich Gold erhofft, am Ende reichte es nur zu Platz vier. Dennoch gab sich Anni Friesinger nach dem Rennen über 3000 Meter zuversichtlich. Noch habe sie einige Chancen bei den XX. Winterspielen in Turin, so die deutsche Eisschnellläuferin.
Mehr lesen über