Bolschunow rastet bei Langlauf-Weltcup aus Wenn der Zielsprint im Eklat endet

Als Gesamtweltcup-Führender ist Alexander Bolschunow das Gewinnen gewohnt. Beim Langlauf-Weltcup in Lahti verlor er jedoch den Zielsprint gegen den Finnen Joni Mäki. Daraufhin rammte er seinen Konkurrenten.
Der Zielsprint zwischen Alexander Bolschunow (links) und Joni Mäki hatte ein Nachspiel

Der Zielsprint zwischen Alexander Bolschunow (links) und Joni Mäki hatte ein Nachspiel

Foto: 

Markku Ulander / dpa

hba/sid/dpa
Mehr lesen über