+++ Liveticker zur Ski-WM in Åre +++ Triumphiert Dominik Paris auch in der Abfahrt?

Super-G-Gold holte Dominik Paris bereits, nach seinem jüngsten Abfahrtssieg auf der Streif ist der Italiener auch bei der WM Favorit. Kann er sich durchsetzen? Das Rennen im Liveticker.

Dominik Paris
AFP

Dominik Paris


Gold, Silber und Bronze im Abfahrtsrennen: 1. Kjetil Jansrud (Norwegen) 1:19,98 Min. 2. Aksel Lund Svindal (Norwegen) 1:20,00 Min. 3. Vincent Kriechmayr (Österreich) 1:20,31 Min. 2/9/19 1:36 PM Danke für Ihr Interesse an unserem Liveticker vom Abfahrtsrennen der Männer. Ich bin froh, dass ich den Durchblick behalten habe - trotz Schneetreiben und dichten Nebels! Morgen um 12.30 Uhr beginnt das Downhill-Rennen der Frauen - bei hoffentlich besseren Wetterbedingungen! Dann sitze ich hier zusammen mit Stephan Spiegelberg - und wir beide bringen Sie erneut sicher den Abhang hinunter. Versprochen! 2/9/19 1:30 PM So sehen Doppelsieger aus ... 2/9/19 1:28 PM 2/9/19 1:23 PM 2/9/19 1:22 PM Mit der heute gewonnenen Silbermedaille schiebt sich Svindal in seinem letzten Karriererennen in der "Alltime-WM-Wertung" auf Rang 5: Fünf Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen stehen am Ende seiner erfolgreichen Laufbahn zu Buche. Ganz vorne in diesem Ranking liegt Toni Sailer aus Österreich: sieben Mal Gold und einmal Silber. 2/9/19 1:18 PM Die Hälfte des Starterfelds ist durch - und die Entscheidung gefallen. Alle nachfolgenden Fahrer werden nicht mehr in den Medaillenkampf eingreifen können - auf jeden Fall aller Voraussicht nach nicht! Kjetil Jansrud und Aksel Lund Svindal feiern den Doppelsieg für Norwegen, Vincent Kriechmayr holt Bronze nach Österreich. 2/9/19 1:16 PM 2/9/19 1:15 PM Der dritte von insgesamt vier Deutschen im Ziel: Dominik Schwaiger fährt in 1:21,57 Min. auf Rang 19 ins Ziel. Damit ist er der beste aus dem DSV-Trio. War mehr nicht drin? Angesichts der starken Konkurrenz und der schwierigen Bedingungen: nein! 2/9/19 1:12 PM So sieht der auf dem Bronzerang liegende Vincent Kriechmayr aus - also, in Rennmontur, versteht sich! AFP 2/9/19 1:10 PM 2/9/19 1:09 PM Gehandicapt von einer starken Erkältung war für Schmid offenbar nicht drin: In 1:21,95 Min. reicht es nur für den momentan letzten Platz. 2/9/19 1:04 PM Im Moment stürzen sich Fahrer den Abhang runter, mit denen nicht unbedingt vorne zu rechnen ist. Aber man weiß ja nie ... Nächster Deutscher auf der Piste ist mit Startnummer 25 gleich Manuel Schmid , der heute 26 Jahre alt wird. 2/9/19 12:59 PM Es sieht ganz so aus, als wird das hier der neue Abfahrts-Weltmeister und damit Nachfolger von Beat Feuz (Schweiz): Kjetil Jansrud. Reuters 2/9/19 12:57 PM Otmar Striedinger aus Österreich ist der erste Fahrer, der zu Fall kommt: Im Zielhang kann er den weiten Sprung nicht stehen. Er rutscht über die Ziellinie, hat sich aber zum Glück nicht groß weh getan - so sieht es jedenfalls aus. 2/9/19 12:56 PM Und Vincent Kriechmayr macht deutlich, warum die Experten mit ihm gerechnet hatten. Der Österreicher haut sich auf der Piste rein, findet zwar nicht immer die Idelallinie, hat am Ende aber noch Power: In 1:20,31 Min. schiebt er sich nun auf den Bronzerang. Im Super G hatte er bereits WM-Silber gewonnen. Er weiß also, wie man aufs Podest kommt!!! 2/9/19 12:53 PM Svindal lässt sich im Ziel als Zweiter feiern wie ein Weltmeister. Warum auch nicht? AFP 2/9/19 12:52 PM Beat Feuz aus der Schweiz verdrängt den Österreicher Mayer aus den Medaillenrängen. In 1:20,42 Min. schiebt er sich auf Rang drei. 2/9/19 12:49 PM Die meisten Fans hat offenbar der momentan Zweitplatzierte. Kunststück, nach dieser großen Karriere ... Im letzten großen Rennen seiner Karriere eine Medaille? Wer würde ihm das nicht gönnen? 2/9/19 12:48 PM Das ist eine Überraschung: Super-G-Weltmeister und Topfavorit Dominik Paris aus Italien verpasst die Medaillenränge in der Abfahrt. Im Ziel ist er mit 1:20,72 Min. momentan nur Vierter. 2/9/19 12:47 PM Nach elf Fahrern (von insgesamt 61 auf der Startliste) ist vorne alles unverändert. Im Moment zwei Norweger vorne vor dem Österreicher Mayer. 2/9/19 12:46 PM 2/9/19 12:46 PM Das ist der momentan Führende: Reicht es für Kjetil Jansrud tatsächlich zur Goldmedaille? Ein paar Minuten müssen wir schon noch abwarten, bevor wir gratulieren können ... AFP 2/9/19 12:44 PM Der erste Deutsche ist im Ziel: Kitzbühel-Sieger Josef Ferstl hatte sich Hoffnungen auf eine Top-Platzierung gemacht, doch daraus wird nichts. In 1:21,83 Min. ordnet er sich auf Rang 8 (und damit als Vorletzter) ins Tableau ein. 2/9/19 12:43 PM Nicht ganz: Aksel Lund Svindal ist zwei Hundertstelsekunden langsamer als Jansrud. 2/9/19 12:41 PM Jetzt ist Aksel Lund Svindal auf der Strecke ... reicht es für ihn nach ganz vorne? 2/9/19 12:40 PM 2/9/19 12:40 PM Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde (als siebter auf der Strecke) ist der erste, der sich nicht ganz vorne einordnen kann. 2/9/19 12:39 PM Spektakuläre Bilder - wie immer bei der Abfahrt. Hier sehen wir Adrien Theaux im Sprung. EPA-EFE/REX 2/9/19 12:38 PM Nicht sehr lange: Kjetil Jansrud fährt ein bei diesen Bedingungen fast fehlerloses Rennen. Als erster unter 1:20 Min. - damit liegt er nun vorne. 2/9/19 12:37 PM Der erste aus dem Favoritenkreis ist im Ziel - und hat sich auch an die Spitze gesetzt: Matthias Mayer fährt ein beherztes Rennen und in 1:20,63 Min. Bestzeit. Wie lange hält die? 2/9/19 12:35 PM Drei Fahrer im Ziel. Gold, Silber und Bronze könnten also schon verteilt werden ... 2/9/19 12:33 PM Die Fahrer starten im Abstand von 1:30 Min. Der Nächste auf der Strecke ist Mauro Caviezel aus der Schweiz. Er ist eine halbe Sekunden schneller als Theaux. 2/9/19 12:32 PM Viel Schnee, stellenweise zusätzlich schlechte Sicht durch den Nebel. Aber Adrien Theaux kämpft sich die zwei Kilometer tapfer runter ins Ziel. Mit 1:21,23 Min. setzt er die erste Zeit. 2/9/19 12:28 PM Da ist jemand skeptisch ... 2/9/19 12:27 PM Mal sehen, wie viel die Zuschauer gleich vom Rennen werden sehen können??? EPA-EFE/REX 2/9/19 12:23 PM Der Start um 13:30 Uhr ist von der Renn-Jury bestätigt. Also dann, auf in die WM-Abfahrts-Entscheidung! Erster Fahrer wird gleich Adrien Theaux aus Frankreich sein. Er belegt in der Weltcup-Wertung in der Abfahrt im Moment Rang 12. 2/9/19 12:18 PM Um 13:20 Uhr soll ein erster Vorfahrer an den Start gehen und testen, wie die Bedingungen auf der Strecke sind. 2/9/19 12:12 PM Geduld ist gefragt. Die Zuschauer warten auf die nächste Mitteilung der Jury. Findet das Rennen statt - oder nicht? AFP 2/9/19 12:07 PM Schau, was kommt von oben rein ... Nebel im Abwärtsschwung! EPA-EFE/REX 2/9/19 12:05 PM 2/9/19 12:03 PM 2/9/19 12:02 PM Also, wenn das Rennen stattfindet, dann sind das hier die von allen Experten gehandelten Favoriten: Super-G-Weltmeister Dominik Paris aus Italien, dazu die Österreicher Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr und Titelverteidiger Beat Feuz aus der Schweiz. Als Letzter aus diesem Quartett geht Kriechmayr mit Startnummer 17 auf die Piste. Hannes Reichelt aus Österreich wird als 46. ins Rennen gehen. Ungünstige Voraussetzung für einen Sprung ganz nach vorne! 2/9/19 11:57 AM Die ARD zeigt Livebilder aus Åre: Wir sehen Nebel, Schnee, Wind. Aber keine Skifahrer. Die haben sich in die warme Restaurant-Stube am Berg zurückgezogen ... Bitte nur was Leichtes essen, Jungs! 2/9/19 11:48 AM Ist ja Wochenende, und wir haben viiiiiel Zeit. Der neue, von der Jury gerade festgelegte Startzeitpunkt für das Rennen ist 13:30 Uhr. Der Nebel lässt vorher keine sichere Abfahrt zu. Um 13:15 Uhr soll es die nächste Jury-Mitteilung geben. 2/9/19 11:42 AM 2/9/19 11:39 AM Wie Sie sehen, sehen Sie nicht viel ... Findet das Rennen statt oder nicht? Gleich wissen wir mehr. Klar ist aber schon jetzt: Von besten Bedingungen für das WM-Rennen sind wir weit entfernt! Reuters 2/9/19 11:33 AM 2/9/19 11:26 AM +++ EIL +++ EIL +++ Der Start ist wegen starken Nebels gerade kurzfristig auf 13 Uhr verschoben worden. Ob es dann bessere Bedingungen gibt? Es bleibt uns schon wieder nichts anderes als Abwarten ...! +++ EIL +++ EIL +++ 2/9/19 11:20 AM Hoher Besuch in Åre: Norwegens Kronprinz Haakon ist wohl der prominenteste Streckentester gewesen! AFP 2/9/19 11:17 AM Die verkürzte Strecke ist 2.172 m lang - und damit fast einen Kilometer kürzer als die eigentlich vorgesehene Strecke. Es sind etwa 600 Höhenmeter in die Tiefe zu überwinden. 26 Tore sind abgesteckt. 2/9/19 11:13 AM Skeptische Blicke: Aksel Lund Svindal aus Norwegen wird mit Startnummer Neun als Achter auf die Piste gehen. Grund: Der Österreicher Hannes Reichelt ist mit seiner Startnummer 1 als Starter 45 einsortiert worden - als Erster wollte er nicht starten, und so wurde er eben strafversetzt. Dumm gelaufen ...? Abwarten! AFP 2/9/19 11:10 AM Heute stehen 61 Teilnehmer in der Starterliste - vier davon kommen aus Deutschland. Die besten Chancen aus DSV-Sicht hat Kitzbühel-Sieger Josef Ferstl (Startnummer 10) - für Manuel Schmid (25), Dominik Schwaiger (29) und Linus Straßer (56) dürfte Dabeisein alles sein. 2/9/19 11:06 AM Lang, lang ist er her - der einzige deutsche Gold-WM-Triumph in der Männer-Abfahrt. Hansjörg Tauscher wird den 6. Februar 1989 nicht vergessen - und seine damals favorisierten Konkurrenten aus der Schweiz auch nicht ...! Spiegel-Online-Reporter Florian Kinast über den Ski-historischen Tag. 2/9/19 10:59 AM Eine halbe Stunde bleibt noch, um die Strecke WM-fähig zu präparieren ... EPA-EFE/REX 2/9/19 10:58 AM Zittern, bangen und Schnee schippen - aber seit ein paar Minuten steht fest: Das Abfahrtsrennen der Männer in Åre wird heute stattfinden können. Zwar wegen der schwierigen Bedingungen - viel Schnee, viel Wind und wenig Sicht - nur auf verkürzter Strecke, aber immerhin. Ich werde Sie ab 12.30 Uhr über den Rennverlauf auf dem Laufenden halten. Und tippe schon jetzt auf einen Außenseiter-Sieg. Show more Tickaroo Liveblog Software


zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.