Eishockeyprofi Lüdemann beendet nach 23 Jahren Haie-Karriere

Er ist eine Ikone der Kölner Haie: 23 Jahre spielte Mirko Lüdemann für den Eishockeyklub aus Köln. Jetzt wechselt er vom Eis in die Geschäftsstelle des Vereins.

Mirko Lüdemann bei einem letzten Einsatz für die Haie
DPA

Mirko Lüdemann bei einem letzten Einsatz für die Haie


Eishockeyprofi Mirko Lüdemann beendet seine Spielerkarriere bei den Kölner Haien. Wie der Eishockey-Erstligist drei Tage nach dem Halbfinal-Aus in den DEL-Playoffs gegen den EHC München bekannt gab, wird der 43 Jahre alte Verteidiger von Mai an einen Job auf der Geschäftsstelle der Haie antreten.

"Ich bin sehr dankbar dafür, dass der Verein mir einen fließenden Übergang in einen neuen Lebensabschnitt ermöglicht", sagte Lüdemann am Montag. Er spielte 23 Jahre für die Kölner und ist mit 1197 Pflichtpartien Rekordspieler des Klubs.

aha/dpa



insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
VolleHosen 11.04.2016
1. Danke Mirko!
Nun bis du Mirko wohl leider echt KO! 23 Jahre Wahnsinn!!!
spon_3139848 11.04.2016
2.
Fast 1200 Spiele für den KEC in 23 Jahren! Der "alte Mann", der "Eisopa" verlässt nun das Eis. Das Trikot mit der #12 bleibt nun im Spind...
cologne_sharks 11.04.2016
3. Die #12
muss unters Dach der Arena
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.