+++ Langlauf-Sprint im Liveticker +++ Wer gewinnt die ersten Medaillen bei der Nordischen Ski-WM?

In Seefeld ist Johannes Høsflot Klæbo bei den Männern der große Favorit auf die erste Goldmedaille. Auch die Frauen gehen in Seefeld an den Start. Verfolgen Sie den Langlauf-Sprint im Liveticker.
  •  
    FINALE DER FRAUEN
    Gold:
    Maiken Caspersen Falla, Norwegen, 3:03.84 Minuten
    Silber: Stina Nilsson, Schweden, +1.66
    Bronze: Mari Eide, Norwegen, +2.84

    FINALE DER MÄNNER
    Gold:
    Johannes Høsflot Klæbo, Norwegen, 3:21.17
    Silber: Federico Pellegrino, Italien, +0.23
    Bronze: Gleb Retivykh, Russland, +1.37
  • 2/21/19 3:24 PM
    Damit verabschiede ich mich von Ihnen. Morgen geht es direkt weiter mit der Nordischen Ski-WM. Der Kollege Malte Müller-Michaelis begrüßt Sie dann für die Nordische Kombination. Um 10.30 Uhr geht es los. Am Samstag gibt es ab 11 Uhr Skiathlon und Skispringen und ab 15.30 Uhr die Fußball-Bundesliga. Bis dahin, tschüss!
  • 2/21/19 3:19 PM
    Auf Twitter sind die Handgreiflichkeiten zwischen Ustiugov und Klaebo Thema. Tatsächlich war die Situation alles andere als fair.
  • 2/21/19 3:13 PM
    ... und auch bei den Männern.
  • 2/21/19 3:11 PM
    Norwegischer Jubel bei den Frauen ...
  • 2/21/19 3:11 PM
    Damit ist der erste Wettkampf dieser Nordischen Ski-WM beendet.
  • 2/21/19 3:08 PM
    Doppelgold für Norwegen. So kann man durchaus in eine Nordische Ski-WM starten.
  • 2/21/19 3:07 PM
    Der Russe Gleb Retivykh kommt als Dritter ins Ziel und sichert sich Bronze.
  • 2/21/19 3:07 PM
    Lange schien es, als könnte Pellegrino Klaebo hinter sich lassen. Dann zog der Norweger aber plötzlich an - und hatte am Ende sogar noch den Blick für den Nebenmann. Eine Machtdemonstration auf den letzten Metern.
  • 2/21/19 3:06 PM
    Was für ein Finale!
  • 2/21/19 3:05 PM
    Klaebo wird Weltmeister!
  • 2/21/19 3:05 PM
    Und Klaebo zieht an Pellegrino vorbei, mit atemberaubend schnellen Schritten.
  • 2/21/19 3:05 PM
    Die beiden Stars der Szene sind auf der Zielgeraden.
  • 2/21/19 3:05 PM
    Pellegrino zieht an Klaebo vorbei.
  • 2/21/19 3:05 PM
    Klaebo ist in Führung, direkt hinter ihm folgt Pellegrino.
  • 2/21/19 3:04 PM
    Das Finale läuft: Die Läufer sind offenbar schon sehr kaputt. Im Anstieg bleiben die Läufer fast stehen - und sprechen sich dann ab, wer zuerst in den Schuss starten darf.
  • 2/21/19 3:03 PM
    Im Finale fehlt Ustiugov. Klaebo muss also keine Angst haben.
  • 2/21/19 3:03 PM
    Sollten Sie sich fragen, was im Halbfinale los war. Dieses Bild erklärt einiges:
  • 2/21/19 3:01 PM
    Grundtenor des Interviews: "Richtig geil!"
  • 2/21/19 3:01 PM
    Wenn Sie glauben, Victoria Carl sei enttäuscht, weil sie eine Medaille verpasst hat: Sie steht gerade im ARD-Interview mit einem breiteren Grinsen als die Gebirgskette im Hintergrund.
  • 2/21/19 2:57 PM
    Eine norwegische Fußballlegende freut's:
  • 2/21/19 2:55 PM
    Wie vor dem Rennen angesprochen, hatte sie gegen die starke Zeit der Weltelite schlichtweg keine Chance. Etwas weniger als drei Sekunden fehlten am Ende für eine Medaille.
  • 2/21/19 2:55 PM
    Und Victoria Carl? Die Deutsche wird Fünfte, weil Dahlqvist mit großem Rückstand als Letzte ins Ziel kommt. Dennoch: Platz fünf bei einer WM ist ein super Ergebnis.
  • 2/21/19 2:54 PM
    Aber wie bitter ist das für die Schweden? Dahlqvist will angreifen und stürzt im Duell mit ihrer Teamkollegin. Dadurch wird auch Stine Nilsson zurückgeworfen, die zumindest noch die Silbermedaille gewinnt. Mari Eide holt sich Bronze.
  • 2/21/19 2:53 PM
    Maiken Caspersen Falla wird Weltmeisterin im Langlauf-Sprint.
  • 2/21/19 2:52 PM
    Carl ist weit abgeschlagen. Falla macht's!
  • 2/21/19 2:52 PM
    Dahlqvist stürzt im Duell mit Nilsson. Falla ist jetzt ganz alleine auf dem Weg zur Goldmedaille.
  • 2/21/19 2:51 PM
    Meiner These nach dürften sie das Rennen also nicht gewinnen. In diesem Fall bestehe ich aber auf eine Ausnahme. Denn die beiden sind zusammen mit Dahlqvist die klaren Favoritinnen.
  • 2/21/19 2:51 PM
    Falla und Nilsson gehen direkt in Führung.
  • 2/21/19 2:51 PM
    Was uns der bisherige Wettkampf gelehrt hat: Wichtig ist vor allem die Krafteinteilung. Es bringt nichts, den Großteil des Rennens zu führen und auf der Zielgerade, wie gerade Svensson, komplett einzubrechen.
  • 2/21/19 2:50 PM
    Wer gewinnt den Langlauf-Sprint der Frauen? Das Finale läuft.
  • 2/21/19 2:49 PM
    Und sie freut sich, überhaupt im Finale zu stehen. Das zeigt sie, als sie euphorisch in die Kamera grinst.
  • 2/21/19 2:49 PM
    Jetzt geht es um Medaillen. Nur um einen kurzen Anflug von Realismus zu zeigen: Auf die Führenden des anderen Halbfinallaufs hatte Victoria Carl noch vier Sekunden Rückstand. Eine Medaille ist weiter sehr, sehr weit weg. Überrascht hat sie uns heute aber bereits einmal.
  • 2/21/19 2:48 PM
    Weil der Lauf der klar schnellere war, ziehen Chanavat und Retivykh, der ebenfalls noch an Svensson vorbeiziehen konnte, ins Finale ein. Fast sieben Sekunden liegen zwischen Retivykh und De Fabiani. Und wie bitter ist das für Svensson? Als Erster auf die Zielgerade gegangen, dann bis auf Platz fünf durchgereicht worden.
  • 2/21/19 2:46 PM
    Iversen und Jouve ziehen ins Finale ein.
  • 2/21/19 2:46 PM
    Und auch Jouve und Chanavat ziehen an Svensson vorbei. Immer wieder verbrauchen die Läufer zu früh ihre Kräfte.
  • 2/21/19 2:45 PM
    Svensson ist klar in Führung. Iverson zieht jetzt aber vorbei.
  • 2/21/19 2:44 PM
    Der Vollständigkeit halber: Skar und De Fabiani sind derzeit die Lucky Loser. Um als Dritter in das Finale einzuziehen, müssen 3:10.12 Minuten unterboten werden.
  • 2/21/19 2:43 PM
    Der zweite Lauf ist unterwegs.
  • 2/21/19 2:43 PM
    Vielleicht etwas für die Aftershowparty.
  • 2/21/19 2:42 PM
    Ustiugov ist im Zieleinlauf aber gar nicht einverstanden mit Klaebo. Es geht offenbar um die Berührung auf der Strecke. Ustiugov schubst Klaebo kurz weg und fast ihn danach noch einmal an den Hals. Zwar mit einem Lächeln auf dem Gesicht, aber ich bin mir nicht ganz so sicher, inwieweit das wirklich als Spaß gemeint war.
  • 2/21/19 2:40 PM
    Pellegrino gewinnt vor Klaebo. Soweit keine Überraschung.
  • 2/21/19 2:39 PM
    Auf der Zielgeraden fängt er seinen Landsmann aber ab.
  • 2/21/19 2:39 PM
    Klaebo ist nur Dritter, vor ihm ist noch Skar.
  • 2/21/19 2:39 PM
    Pellegrino nutzt die Situation und zieht an die spitze.
  • 2/21/19 2:39 PM
    Klaebo zieht an die Spitze und fällt fast nach einer Berührung mit Ustiugov. Das wäre es fast gewesen für den großen Favoriten.
  • 2/21/19 2:38 PM
    Das bittere Ende der Finalhoffnungen von Skistad:
  • 2/21/19 2:37 PM
    Ich hätte da eine Idee: Pellegrino war im Viertelfinale schneller als der Norweger.
  • 2/21/19 2:37 PM
    Die ersten sechs Männer sind unterwegs. Unter ihnen auch Klaebo, der vor dem Start ganz cool in die Kamera geguckt hat. Als wolle er sagen: "Wer, wer will mich vom Thron stoßen?"
  • 2/21/19 2:36 PM
    Allzu viel Zeit zur Freude bleibt uns aber nicht. Denn direkt geht es mit den Halbfinals der Männer weiter.
  • 2/21/19 2:35 PM
    Finale!
  • 2/21/19 2:35 PM
    Sundling und Eide aus dem ersten Lauf ziehen als Lucky Loser ins Finale ein.
  • 2/21/19 2:34 PM
    Das ist eine große Überraschung.
  • 2/21/19 2:34 PM
    Carl zieht aber an fast allen vorbei. Nach Dahlqvist kommt die als Zweite ins Ziel - und qualifiziert sich für das Finale.
  • 2/21/19 2:34 PM
    Ringwald bricht auf der Zielgerade ein. Wie bitter!
  • 2/21/19 2:33 PM
    Die Zeiten sind wohl zu schlecht für die Lucky Loser. Es muss mindestens der zweite Platz sein.
  • 2/21/19 2:33 PM
    Seite an Seite erklimmen Dahlqvist und Ringwald den letzten Anstieg vor dem Zieleinlauf.
  • 2/21/19 2:33 PM
    Dahlqvist ist Zweite. Noch - denn jetzt zieht sie an.
  • 2/21/19 2:32 PM
    Ringwald geht zur Halbzeit aber in Führung. Das sieht sehr gut aus für die deutsche Läuferin. Auch Carl macht ein gutes Rennen, ist Dritte. Jetzt müssen nur die Kräfte halten.
  • 2/21/19 2:32 PM
    Das Problem: Auch Dahlquist, Fähndrich, Nepryaeva und Diggins gehen an den Start. WM-Halbfinale eben.
  • 2/21/19 2:31 PM
    Die Zeit, die es für Victoria Carl und Sandra Ringwald, die nun starten, zu schlagen gilt, ist die von Joanna Sundling. 2:34.56 Minuten brachte die Dritte des ersten Halbfinallaufs auf die Strecke. Werden die beiden Deutschen Dritte und Vierte - und unterbieten sie die Zeit von Sundling, ziehen sie als Lucky Loser ins Finale ein. Soviel zur Theorie.
  • 2/21/19 2:30 PM
    Tragisches Ende: Skistad bricht im Zieleinlauf in Tränen aus. Sie war mit dem rechten Stock unter ihren Ski gekommen - und daraufhin gefallen.
  • 2/21/19 2:29 PM
    Skistad ist auf der Zielgeraden ganz vorne unterwegs - und stürzt dann. Stattdessen ziehen Falla und Nilsson ins Finale ein.
  • 2/21/19 2:28 PM
    Bei den Frauen starten Falla, Nilsson und Skistad in einem Lauf. Das ist jetzt schon die absolute Weltelite in einem Rennen.
  • 2/21/19 2:27 PM
    Vorher präsentiere ich Ihnen aber noch den schnellsten Mann des Viertelfinals: Federico Pellegrino.
  • 2/21/19 2:26 PM
    Fehlende Kurzweiligkeit kann man der FIS nicht vorwerfen. Direkt geht es mit dem Halbfinale der Frauen weiter.
  • 2/21/19 2:26 PM
    Wieder fällt auf: Die beiden Lucky Loser der Männer kommen aus einem Rennen. Neben Bulshunov ist nicht etwa der Norweger Krogh ins Halbfinale eingezogen, sondern der US-Amerikaner Simeon Hamilton. Eine hundertstel Sekunde machte am Ende den Ausschlag. Was für ein bitteres Ende des Wettkampfs von Krogh.
  • 2/21/19 2:24 PM
    Der Schwede Svensson fährt auf der Zielgeraden eigentlich entspannt in Richtung erster Platz. Retivykh startet aber noch einmal den Turbo - und zieht an Svensson vorbei.
  • 2/21/19 2:22 PM
    Die Zeiten sind gar nicht gut. Zwölf Sekunden Rückstand haben die Läufer auf die Lucky Loser. Wer es ins Halbfinale schaffen möchte, schafft es nur über die ersten beiden Plätze.
  • 2/21/19 2:22 PM
    Retivykh führt die Gruppe auch nach der Hälfte des Rennens noch an. Das kann sich im weiteren Verlauf aber durchaus noch ändern - siehe unten.
  • 2/21/19 2:20 PM
    Das Panorama stimmt.
  • 2/21/19 2:19 PM
    Der Russe Gleb Retivykh führt den abschließenden Viertelfinallauf an. Ganz cool mit spiegelnder Sonnenbrille, wie fast alle Starter. Das schreit nach einer Bildergalerie der Kollegen.
  • 2/21/19 2:18 PM
    Der Finne Joni Maeki wird Dritter, hat aber fast fünf Sekunden Rückstand auf den zweiten der Lucky Loser, den Norweger Krogh. Damit ist Maeki ausgeschieden.
  • 2/21/19 2:17 PM
    Iversen fährt den sieg nach Hause. Den zweiten Halbfinalplatz bekommt Richard Jouve.
  • 2/21/19 2:17 PM
    Die Zeiten sind nicht gut. Auf die Lucky Loser können die Läufer nicht hoffen.
  • 2/21/19 2:16 PM
    Maltsev fällt zurück. Es scheint, als verbrauchten viele Athleten bereits im Mittelteil der Strecke ihre Kräfte.
  • 2/21/19 2:15 PM
    Und der Russe Artem Maltsev setzt sich an die spitze. Auf ihn folgt der Norweger Emil Iversen.
  • 2/21/19 2:14 PM
    Der nächste Lauf ist unterwegs.
  • 2/21/19 2:13 PM
    Sandra Ringwald zeigt, wie eine Halbfinalisten aussieht.
  • 2/21/19 2:12 PM
    Erster wird De Fabiani, gefolgt vom Franzosen Chanavat. Bolshunov ist Dritter, mit einer ganz passablen Zeit. Dadurch, dass er schneller ist als Gros, fällt der Franzose aus den Lucky Loser.
  • 2/21/19 2:11 PM
    Thorn, der die Qualifikation noch gewinnen konnte, scheidet als Fünfter sang- und klanglos aus.
  • 2/21/19 2:11 PM
    Bolshunov ist auch nur Dritter. Thorn ist dagegen abgeschlagen auf dem fünften Platz. Das ist durchaus überrachend.
  • 2/21/19 2:10 PM
    Plötzlich rutscht Thorn aber nach hinten durch. Der Italiener De Fabiani geht in Führung.
  • 2/21/19 2:09 PM
    Im nächsten Lauf startet in Viktor Thorn mein heimlicher Favorit in der Redaktions-Tipprunde. Der ARD-Reporter kommentiert passend: "Thorn nach vorn."
  • 2/21/19 2:08 PM
    Jessica Diggins trägt bei 9 Grad in Seefeld T-Shirt. Wenn das mal keinen Schnupfen gibt.
  • 2/21/19 2:07 PM
    Halfvarsson wurde am Ende doch noch auf Platz fünf durchgereicht - und ist im Zieleinlauf sichtlich bedient. Offenbar hat die Aufholjagd doch zu viel Kraft gekostet.
  • 2/21/19 2:07 PM
    Auf Platz drei folgt Baptiste Gros. Mit 3:02.38 Minuten ist er Zweiter der Lucky Loser. Das heißt auch: Ist noch ein Läufer, der sich nicht direkt für das Halbfinale qualifiziert, schneller, scheidet Gros aus.
  • 2/21/19 2:05 PM
    Und Pellegrino fährt den Sieg mit der bisher besten Zeit ins Ziel. Skar qualifiziert sich hinter ihm für das Halbfinale.
  • 2/21/19 2:04 PM
    Die sechs Läufer skaten fast parallel zueinander auf der Geraden. Angeführt wird die Gruppe jetzt von Pellegrino.
  • 2/21/19 2:04 PM
    ... und inzwischen führt Halfvarsson die Gruppe an. Auf die Schrecksekunde folgte die Aufholjagd. Kräfte wird die Aktion dennoch gekostet haben.
  • 2/21/19 2:03 PM
    Halfvarssons Stock ist offenbar beim Start gebrochen. Direkt bekam er einen neuen in die Hand.
  • 2/21/19 2:02 PM
    Ganz bitter für Halfvarsson: Beim Start bleibt er im Schnee stecken und fällt direkt einige Meter zurück.
  • 2/21/19 2:02 PM
    Italienische Nervinstrumente sind im Anschlag. Kein Wunder, jetzt startet in Federico Pellegrino jetzt die italienische Medaillenhoffnung.
  • 2/21/19 2:01 PM
    Krogh kommt nach 3:01.90 Minuten ins Ziel. Wie viel diese Zeit im Hinblick auf die Lucky Loser wert ist, sehen wir dann nach den kommenden vier Läufen.
  • 2/21/19 2:00 PM
    Klaebo fährt die Führung ganz entspannt ins Ziel. Hinter ihm kommt Ustiugov als Zweiter ins Ziel.
  • 2/21/19 1:59 PM
    Aber auch der Norweger Krogh ist vorne mit dabei. Kann er den Favoriten vielleicht doch gefährlich werden?
  • 2/21/19 1:58 PM
    Ustiugov setzt sich direkt an die Spitze. Hinter ihm lässt es Klaebo noch ruhiger angehen.
  • 2/21/19 1:57 PM
    Es folgt der erste Lauf der Männer. Und direkt sind in Ustiugov und Klaebo zwei Favoriten dabei. Sehr viel werden die anderen vier Starter wohl nicht ausrichten können. Aber ich habe mich heute bereits einmal getäuscht.
  • 2/21/19 1:55 PM
    Über die Lucky Loser schaffen es Nepryaeva und die Italienerin Elisa Brocard in das Halbfinale. Im zweiten Lauf scheinen sich die Läuferinnen gegenseitig zu Bestzeiten gepusht zu haben.
  • 2/21/19 1:54 PM
    Neben Ringwald zieht Diggins ins Finale ein.
  • 2/21/19 1:54 PM
    Und schafft es ebenfalls ins Halbfinale. Zwei Deutsche unter den finalen zwölf. Das ist durchaus eine positive Überraschung.
  • 2/21/19 1:53 PM
    Auch Ringwald ist gut unterwegs.
  • 2/21/19 1:53 PM
    Die US-Amerikanerin Jessica Diggins startet ganz cool in einem kurzarmigen Anzug. Mir wird schon beim Anblick kalt.
  • 2/21/19 1:52 PM
    Die nächsten sechs Läuferinnen sind unterwegs. Unter ihnen auch Sandra Ringwald, die eigentliche deutsche Hoffnung.
  • 2/21/19 1:51 PM
    Und auch die Zeit kann sich sehen lassen. 2:33 Minuten brauchte Carl für die 1,2 Kilometer. Nur die Athletinnen im schnellen zweiten Lauf waren früher im Ziel.
  • 2/21/19 1:50 PM
    Hinter ihr kommt Dahlqvist als Zweite ins Ziel. Nur 12 Hundertstel dahinter Weng.
  • 2/21/19 1:48 PM
    Und kommt tatsächlich unter die besten Zwei! Victoria Carl erreicht das Halbfinale.
  • 2/21/19 1:48 PM
    Carl skatet in Richtung der Ziellinie und befindet sich im Sandwich zwischen Weng und Dahlqvist.
  • 2/21/19 1:48 PM
    Und ist jetzt Führende. Kommt es zur großen Überraschung?
  • 2/21/19 1:47 PM
    Dahlqvist fährt vorne weg. Carl geht aber plötzlich an ihr vorbei.
  • 2/21/19 1:46 PM
    Im nächsten Lauf startet eine der großen Favoritinnen: Maja Dahlqvist. Auch die Deutsche Victoria Carl geht an den Start.
  • 2/21/19 1:45 PM
    Auch die beiden ersten deutschen Starterinnen sind damit bereits ausgeschieden. Die größten deutschen Hoffnungen ruhen aber ohnehin auf Sandra Ringwald. Sie startet erst im abschließenden Viertelfinallauf der Frauen.
  • 2/21/19 1:43 PM
    Und Falk scheidet tatsächlich aus! Die Norwegerin Mari Eide war im Rennen lange das Schlusslicht, kämpfte sich am Ende aber noch auf den ersten Platz vor. hinter ihr zieht Fähndrich ins Halbfinale ein. Falk wird nur Dritte, hat aber fast fünf Sekunden Rückstand auf die Lucky Loser. Das war's für sie.
  • 2/21/19 1:43 PM
    Wirklich Chancen auf die Lucky Loser haben Gimmler und Krehl aber nicht. Sechs Sekunden Rückstand haben sie.
  • 2/21/19 1:42 PM
    Falk führt vor Fähndrich. Gimmler ist auf Platz drei, Krehl direkt dahinter.
  • 2/21/19 1:41 PM
    Es folgen die ersten deutschen Starterinnen. Laura Gimmler und Sofie Krehl starten. Wirklich große Chancen haben sie aber nicht. In Nadine Fähndrich und Hanna Falk starten die Zweite und die Dritte der Qualifikation neben ihnen. Damit dürften die Qualifikationsplätze für das Halbfinale bereits weg sein.
  • 2/21/19 1:40 PM
    Und der zweite Lauf war wesentlich schneller als der erste: Falla kam fünf Sekunden früher ins Ziel als die Gewinnerin des ersten Laufs, Skistad. Das hat auch direkten Einfluss auf die Lucky Loser. Sundling setzt sich zwar vor Nepryaeva auf Platz zwei - und damit direkt ins Halbfinale. Die Russin war aber wesentlich schneller als noch Caldwell im ersten Lauf - und hat damit derzeit beste Gründe, zu hoffen.
  • 2/21/19 1:38 PM
    Falla gewinnt vor der Russin Nepryaeva und der Schwedin Sundling.
  • 2/21/19 1:37 PM
    Falla ist auch tatsächlich in Führung.
  • 2/21/19 1:37 PM
    Der zweite Rutsch Läuferinnen hat nun die erste Hälfte geschafft.
  • 2/21/19 1:36 PM
    Um die Zeiten aus dem ersten Lauf nachzureichen: Skistad und Nilsson kamen nach 2:35 Minuten ins Ziel. An dieser Zeit gilt es sich zu orientieren.
  • 2/21/19 1:36 PM
    Es folgt direkt der zweiten Lauf der Frauen. Mit dabei: Maiken Caspersen Falla. Ebenfalls eine der Favoritinnen. In der Qualifikation kam sie auf Rang sechs.
  • 2/21/19 1:34 PM
    Auf Platz drei kam Sophie Caldwell mit 13 Hundertsteln Rückstand. Sie muss jetzt hoffen, dass die kommenden Läuferinnen eine langsamere Zeit in den Schnee zaubern.
  • 2/21/19 1:34 PM
    Skistad und Nilsson überqueren als Erste die Linie. Das Photofinish muss entscheiden, wer am Ende tatsächlich zuerst die Linie überquert hat. Für den weiteren Verlauf ist diese Entscheidung aber ohnehin irrelevant. Beide sind sicher für das Halbfinale qualifiziert.
  • 2/21/19 1:33 PM
    Der erste Zieleinlauf.
  • 2/21/19 1:32 PM
    Und Nilsson geht direkt in Führung. Die Norwegern mit dem Supernamen für eine Wintersportlerin, Kristine Skistad, kann ihr nur mit großer Mühe folgen.
  • 2/21/19 1:32 PM
    Nilsson startet an der Seite von Sophie Caldwell im ersten Frauenlauf.
  • 2/21/19 1:31 PM
    Los geht's!
  • 2/21/19 1:31 PM
    Die Frauen machen den Anfang. 1,2 Kilometer müssen sie im Sprint zurücklegen.
  • 2/21/19 1:30 PM
    Starten werden aber die Frauen. Derart klar wie bei den Männern ist es bei den Frauen aber nicht. Ich tippe dennoch auf einen Sieg von Stina Nilsson, lasse mich aber gern eines Besseren belehren.
  • 2/21/19 1:30 PM
    Die Favoritenrollen sind klar: Der Norweger Johannes Hoesflot Klaebo fährt in der Skilanglauf-Welt zurzeit alles in Grund und Boden. Ihm kann wohl nur der Italiener Federico Pellegrino gefährlich werden, auch wenn beide in der Quali nur auf dem geteilten fünften Platz landeten.
  • 2/21/19 1:28 PM
    Aus der Qualifikation sind 30 StarterInnen hervorgegangen. Deutsche sind aber nur vereinzelt dabei. Bei den Frauen haben es zumindest vier geschafft: Sandra Ringwald (17. Platz), Laura Gimmler (19.), Victoria Carl (26.) und Sofie Krehl (27.). Große Hoffnungen auf eine Medaille dürfen sie sich aber nicht machen. Bei den Männern steht kein deutscher Athlet im Viertelfinale.
  • 2/21/19 1:26 PM
    Um Ihnen den Modus zu erklären, ist durchaus ein eigenes Seminar von Nöten. Ich versuche es dennoch: Um 14.30 Uhr starten die Viertelfinals, in denen es bei den Männern und Frauen jeweils fünf Läufe gibt. Pro Lauf starten sechs AhtletInnen, von denen jeweils die ersten beiden sicher in das Halbfinale einziehen. Dazu kommen in den beiden schnellsten Dritten zwei Lucky Loser. Den gleichen Modus gibt es auch im Halbfinale: zwei Läufe à sechs LäuferInnen. Die Plätze eins und zwei ziehen direkt ein, die zwei schnellsten, nicht Qualifizierten, folgen ins Finale.
  • 2/21/19 1:15 PM
    Die ganze Wintersportwelt blickt auf Seefeld. See-was, fragen Sie sich? Wintersport-Fans ist das 3.400-Einwohner-Dorf im österreichischen Tirol durchaus ein Begriff. Nicht ohne Grund: Heute startet der erste Wettkampf bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld: Der Skilanglauf-Sprint. Herzlich willkommen!
Tickaroo Live Blog Software
Mehr lesen über