Fotostrecke

Russlands Eishockey-Aus: Desaster auf Kufen

Foto: Anatoly Maltsev/ dpa

Aus für russisches Eishockey-Team Blamage für Putins Lieblinge

Es ist ein Schock für die russischen Sportfans: Das Eishockey-Team, der Liebling der Massen, ist in Sotschi schon im Viertelfinale gegen Finnland ausgeschieden. Der Präsident hatte die Mannschaft noch als die "beste im Turnier" bezeichnet. Welch ein Irrtum.
Anm. d. Red.: In einer früheren Version dieses Textes hatte es in der Überschrift geheißen, das Match hätte "unter Putins Augen" stattgefunden. Dem war aber wohl nicht so, das in unserer Fotostrecke verwendete Foto des Präsidenten wurde beim Spiel der Russen gegen die Slowakei am 16. Februar aufgenommen. Vom Spiel am Mittwoch lieferten die Agenturen kein Putin-Bild. Wir haben Text und Bildunterschrift entsprechend geändert und bitten, unseren Fehler zu entschuldigen.