Olympische Winterspiele IOC schließt 30 mutmaßliche Doping-Sünder aus

Das Internationale Olympische Komitee hat 30 Athleten die Teilnahme an den Winterspielen in Vancouver verweigert. Diese wurden im Vorfeld positiv auf Dopingsubstanzen getestet. In Zukunft sollen auch Ärzte, Betreuer und Manager der Sportler besser kontrolliert werden können.
IOC-Vertreter Adams: "Ein Athlet hat er in der Regel nicht alleine gehandelt"

IOC-Vertreter Adams: "Ein Athlet hat er in der Regel nicht alleine gehandelt"

Foto: Srdjan Suki/ dpa
jok/sid