Dopingsünder Für eine Selbstanzeige ist es schon zu spät

Dutzende Blutbeutel und ein Arzt, der offenbar mit den Behörden kooperiert: Es scheint eine Frage der Zeit, bis im aktuellen Dopingskandal weitere Sportler überführt werden. Den Hintermännern drohen heftige Strafen.
Die Armbinde eines Doping-Kontrolleurs

Die Armbinde eines Doping-Kontrolleurs

Foto: Hendrik Schmidt / DPA
mmm/sak/dpa