SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

22. März 2015, 11:48 Uhr

Skispringen

Severin Freund gewinnt Gesamtweltcup

Das war unglaublich knapp: Beim Skifliegen in Planica wurde Severin Freund nur Siebter - doch weil sein größter Konkurrent Peter Prevc nicht gewann, reichte es am Ende doch noch.

Hamburg - Severin Freund hat als dritter deutscher Skispringer den Gesamtweltcup gewonnen. Dem Weltmeister reichte beim Saisonfinale im slowenischen Planica ein siebter Platz, um sich die große Kristallkugel zu sichern. Der 26-Jährige lag mit 1729 Punkten am Ende gleichauf mit dem Slowenen Peter Prevc, der hinter seinem Landsmann Jurij Tepes Zweiter wurde. Den Ausschlag zugunsten von Freund gab die größere Anzahl an Saisonsiegen (9:3).

"Der Gesamtweltcup ist das Größte, was man als Skispringer gewinnen kann. Es war nicht mein Ziel, das schon diese Saison zu schaffen", sagte Freund, der vor drei Wochen in Falun WM-Gold von der Großschanze geholt hatte. Vor dem Niederbayern hatten nur Martin Schmitt (1999 und 2000) und Jens Weißflog (1984) die Gesamtwertung für sich entschieden.

goe/sid

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung