SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

02. Februar 2003, 15:47 Uhr

Sieg am Kulm

Hannawald fliegt Weltcup-Spitze entgegen

Sven Hannawald hat beim Skifliegen am Kulm seinen fünften Saisonsieg gefeiert. Damit konnte sich der Hinterzartener im Gesamtweltcup auf den dritten Platz vorschieben.

Greift im Gesamt-Weltcup noch einmal an: Sven Hannawald nach seinem Sieg am Kulm
REUTERS

Greift im Gesamt-Weltcup noch einmal an: Sven Hannawald nach seinem Sieg am Kulm

Bad Mitterndorf - Nach Platz zwei am Samstag gewann Hannawald am Sonntag das zweite Weltcup-Skifliegen am Kulm bei Bad Mitterndorf. Der 28-Jährige setzte sich mit 378,3 Punkten für Sprünge von 195 und 196,5 Metern vor dem Österreicher Florian Liegl (370,7/190+198,5) und dem Finnen Matti Hautamäki (363,8/183,5+198) durch.

"Ich hatte nicht gedacht, dass ich den Wettkampf so gut durchbringe. Ich hätte mich auch über zwei dritte Plätze gefreut, denn in diesem Winter geht es sehr eng zu", bilanzierte Hannawald strahlend.

Martin Schmitt weiter im Formtief


Im Gesamt-Weltcup schob sich Skiflug-Weltmeister Hannawald auf den dritten Platz. Sein Rückstand auf den am Sonntag fünftplatzierten Janne Ahonen beträgt nur noch 27 Zähler. "Jetzt freue ich mich auf Willingen", sagte Hannawald. Am kommenden Wochenende könnte er vor heimischer Kulisse das Gelbe Trikot des Spitzenreiters erobern.

Martin Schmitt hingegen steckt weiter im Formtief. Nach Platz zwölf am Samstag reichte es am Sonntag mit Sprüngen von 163 und 160,5 Metern nur zu Rang 20 und der bitteren Erkenntnis: "Es stimmt nicht richtig. Ich habe schon beim Anlauf Probleme, die sich auf den Sprung übertragen. Es fehlt das richtige System."



URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung