Abfahrt in Altenmarkt Höfl-Riesch Dritte bei Görgl-Sieg

Die Österreicherin Elisabeth Görgl hat die Abfahrt in Altenmarkt gewonnen. Dabei setzte sie sich deutlich vor ihrer Landsfrau Anna Fenninger durch. Maria Höfl-Riesch landete hauchdünn dahinter auf Platz drei und büßte dadurch die Führung im Gesamtweltcup ein.

Skirennfahrerin Höfl-Riesch: Platz drei in Österreich
AFP

Skirennfahrerin Höfl-Riesch: Platz drei in Österreich


Hamburg - Doppelsieg für Österreich: Bei ihrem Heimweltcup in Altenmarkt hat Elisabeth Görgl das Abfahrtsrennen in 1:47,45 Minuten deutlich vor ihrer Landsfrau Anna Fenninger (+0,56 Sekunden) gewonnen. Maria Höfl-Riesch belegte mit einem Rückstand von 0,63 Sekunden auf die Siegerin und nur 0,07 Sekunden auf Fenninger Rang drei. Für Görgl war es der erste Weltcupsieg seit zwei Jahren.

Höfl-Riesch ging nach Dominique Gisin als zweite der Favoriten auf die Piste. Bei der ersten Zwischenzeit lag sie noch knapp hinter der Führenden Regina Sterz zurück. Nach einem Tempogewinn im Mittelteil und einem fehlerfreien Schlussabschnitt kam sie mit über einer halben Sekunde Vorsprung auf die Österreicherin ins Ziel. Fenninger übernahm danach die zwischenzeitliche Führung und rettete einen Vorsprung von 0,07 Sekunden ins Ziel. Als sich Höfl-Riesch bereits mit dem zweiten Platz zufriedengegeben hatte, fuhr Görgl überraschend zum Sieg.

Erneut nicht überzeugen konnte die Slowenin Tina Maze, die am Ende mit einem Rückstand von 1,37 Sekunden nur auf Rang zwölf landete. Höfl-Riesch baute derweil ihre Führung in der Disziplin-Wertung aus. Im Gesamtweltcup liegt sie nun jedoch sechs Punkte hinter Fenninger zurück auf Platz zwei.

asi/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.