Sturz bei der Abfahrt Verletzte Höfl-Riesch muss Saison beenden

Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch muss den Kampf um den Gesamtweltcup vorzeitig aufgeben. Sie verletzte sich bei ihrem Sturz bei der Weltcup-Abfahrt in Lenzerheide schwerer als zunächst angenommen und kann an den abschließenden drei Saisonrennen nicht mehr teilnehmen.
Höfl-Riesch: Unter anderem schwere Schulterprellung erlitten

Höfl-Riesch: Unter anderem schwere Schulterprellung erlitten

Foto: RUBEN SPRICH/ REUTERS
Höfl-Riesch gewinnt und stürzt: Leeres Siegerpodest
Foto: Jean-Christophe Bott/ AP/dpa
Fotostrecke

Höfl-Riesch gewinnt und stürzt: Leeres Siegerpodest

luk/dpa/sid