Podest-Chance vertan Luitz rutscht weg und renkt sich die Schulter aus

Er lag nach dem ersten Durchgang in aussichtsreicher Stellung, doch dem deutschen Skirennfahrer Stefan Luitz gelang der Sprung aufs Podium nicht. Im zweiten Lauf verletzte er sich gar an der Schulter.
Stefan Luitz (im ersten Durchgang)

Stefan Luitz (im ersten Durchgang)

Foto: Alexis Boichard/Agence Zoom/ Getty Images
bka/sid/dpa