Chaos bei Ski-WM Nachträgliches Doppelgold in »katastrophalem« Wettbewerb

Die Premiere des Parallelwettbewerbs bei der alpinen Ski-WM in Cortina d'Ampezzo geriet zu einer Blamage. Katharina Liensberger erfuhr erst bei den Interviews, dass sie Gold gewonnen hatte.
Katharina Liensberger und Marta Bassino erhielten beide Gold

Katharina Liensberger und Marta Bassino erhielten beide Gold

Foto: JEAN-CHRISTOPHE BOTT/EPA-EFE/Shutterstock
mfu/sid/dpa
Mehr lesen über