Skifliegen am Kulm Kasai schreibt Geschichte, Freund wird Vierter

Noriaki Kasai ist 41 Jahre alt, der Japaner hat das Siegen trotzdem nicht verlernt. Das Skifliegen am Kulm in Bad Mitterndorf gewann Kasai vor Peter Prevc und Gregor Schlierenzauer und kürte sich zum ältesten Gewinner der Weltcup-Geschichte. Severin Freund wurde bester Deutscher.

Skispringer Kasai: Triumph mit 41 Jahren
DPA

Skispringer Kasai: Triumph mit 41 Jahren


Hamburg - Severin Freund hat beim ersten Skifliegen des Winters das Podest nur knapp verpasst. Eine Woche nach dem enttäuschenden Ende der Vierschanzentournee landete der 25-Jährige am Kulm in Bad Mitterndorf (Österreich) auf dem vierten Platz. Seinen ersten Sieg seit fast zehn Jahren feierte der 41 Jahre alte Japaner Noriaki Kasai, der zum ältesten Gewinner der bisherigen Weltcup-Geschichte wurde.

Freund flog auf gute 190 und 181 Meter und sammelte 358,4 Punkte. Nicht zu schlagen war jedoch Kasai, der auf 196 und 197 Meter kam und mit 391,6 Zählern vor dem Slowenen Peter Prevc (381,5) und Gregor Schlierenzauer (Österreich/380,3) siegte.

Ebenfalls in die Top 10 schaffte es Andreas Wellinger auf dem achten Platz. In den Punkten landeten auch Marinus Kraus, Andreas Wank und Michael Neumayer auf den Plätzen 16, 25 und 28. Richard Freitag war bereits in der Qualifikation gescheitert und anschließend abgereist.

Am Sonntag (14.15 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) steht in Bad Mitterndorf ein zweites Springen auf dem Programm. Die Wettbewerbe sind die einzigen Skiflug-Weltcups vor der WM im tschechischen Harrachov (14. bis 16. März).

chp/sid



insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Gertrud Stamm-Holz 11.01.2014
1. wo sind sie denn alle?
Die Vierschanzentournee ist vorbei und sofort wills wieder niemand wissen. Meinen Respekt den Interessierten zwischen den Feiertagen. Noriaki Kasai hat Geschichte geschrieben und nach Jahren der eher mageren Ergebnisse einen grandiosen Sieg eingeflogen. Das war so spannend und so schön, danke vielmals.
cruiser87 11.01.2014
2. Kasai
Zitat von sysopDPANoriaki Kasai ist 41 Jahre alt, der Japaner hat das Siegen trotzdem nicht verlernt. Das Skifliegen am Kulm in Bad Mitterndorf gewann Kasai vor Peter Prevc und Gregor Schlierenzauer und kürte sich zum ältesten Gewinner der Weltcup-Geschichte. Severin Freund wurde bester Deutscher. http://www.spiegel.de/sport/wintersport/skifliegen-am-kulm-kasai-schreibt-geschichte-freund-wird-vierter-a-943041.html
In meinen Augen der Springer mit dem ästhetischsten Sprungstil und einer der sympathischsten Springer. Es macht einfach Spaß ihm zu zuschauen, wie er völlig unverkrampft einfach Freude an seinem Sport hat. Herzlichen Glückwunsch zu einem großen Sieg und das in Anwesenheit fast der kompletten Weltspitze!
JaWeb 11.01.2014
3. Gratulation
Der immer sehr sympathisch wirkende Herr Kasai hat mit 41 nochmal nen Weltcup gewonnen. Einfach klasse und meine Gratulation. Auch die Deutschen scheinen sich wieder zu berappeln (2 unter den Top 10). Gut so. Und beste Genesungswünsche an Herrn Morgenstern.
noalk 11.01.2014
4. Legende
Für mich ist Kasai inzwischen eine Legende, jetzt schon der Weltsportler des Jahres. Er hat den Sieg wahrlich verdient, und ich wünsche ihm, dass es nicht sein letzter war. Ich drück' ihm für Sotschi beide Daumen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.