Skispringen Andreas Wellinger fällt nach Kreuzbandriss für den nächsten Winter aus

Schlechte Nachrichten für die deutschen Skispringer: Beim Training verletzte sich Olympiasieger Andreas Wellinger schwer. Die OP verlief positiv, doch der 23-Jährige wird unter anderem die Vierschanzentournee verpassen.
Andreas Wellinger während der Vierschanzentournee in Innsbruck (Archivbild: Januar 2019)

Andreas Wellinger während der Vierschanzentournee in Innsbruck (Archivbild: Januar 2019)

Foto: DPA/Daniel Karmann
ngo/dpa
Mehr lesen über