Springen in Innsbruck Kofler schnappt Schlierenzauer den Sieg weg

Gregor Schlierenzauer hat den Sieg beim dritten Springen der Vierschanzentournee knapp verpasst. Der Österreicher musste sich seinem Landsmann Andreas Kofler geschlagen geben, Dritter wurde der Japaner Taku Takeuchi. Bester deutscher Springer war Maximilian Mechler auf Platz sieben.
Andreas Kofler: 252,8 Punkte bedeuteten den Sieg

Andreas Kofler: 252,8 Punkte bedeuteten den Sieg

Daniel Karmann/ dpa
luk/sid/dapd