Unfall bei Olympia Rodler-Tod war "Verkettung unglücklicher Umstände"

Der Tod des Rodlers Nodar Kumaritaschwili bei den Olympischen Spielen war dem offiziellen Untersuchungsbericht zufolge ein "tragischer Unglücksfall". Ausschlaggebend sei die mangelnde Erfahrung des Georgiers gewesen. In Zukunft soll den Athleten genügend Trainingszeit eingeräumt werden. 
Gedenken an Kumaritaschwili: Nachteil durch Mangel an Erfahrung

Gedenken an Kumaritaschwili: Nachteil durch Mangel an Erfahrung

Foto: AP
luk/sid