Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Wir sind asozial und gewalttätig«

SPIEGEL-Interview mit Mitgliedern des Hamburger Fan-Projekts über die Skin-Szene Nach dem Tod eines Bremer Fußballfans bei einem HSV-Spiel wurde vor drei Jahren von der Hamburger Sportjugend ein »Fan-Projekt« gegründet. Die Sozialpädagogen Bernd Lange, Horst Wietelmann, Klaus Neufeldt und Jürgen Ritter kümmern sich um die Jugendlichen von der »Westkurve« des Hamburger Volksparkstadions. Neben der Polizei hat diese Gruppe den besten Einblick in die Skin-Szene. *
aus DER SPIEGEL 7/1986
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel