Die Kennedys Triumph und Tragödie einer amerikanischen Familie

Am 8. November 1960 feiert Amerikas wohl prominentester Clan seinen größten Triumph: John F. Kennedy wird zum 35. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt. Mit der Zielstrebigkeit, dem Ehrgeiz und einem manchmal an Skrupellosigkeit grenzendem Durchsetzungswillen seiner ganzen Familie hat der Nachfahre irischer Einwanderer das höchste Amt im Staat erreicht.
US-Präsident John F. Kennedy und seine Frau Jacqueline

US-Präsident John F. Kennedy und seine Frau Jacqueline

Foto: DPA
Mehr lesen über