Türken gegen Armenier Der erste Völkermord des 20. Jahrhunderts

Am 24. April 1915 besiegelte die nationalistische Jungtürken-Regierung des Osmanischen Reichs das Schicksal der Armenier in Anatolien.
Denkmal in Jerewan: Das 1966 errichtete Bauwerk erinnert an den Völkermord von 1915

Denkmal in Jerewan: Das 1966 errichtete Bauwerk erinnert an den Völkermord von 1915

Foto: ? Reuters Photographer / Reuters/ REUTERS