Archiv SPIEGEL TV: Magazin

SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Training für den Kosovo-Einsatz
SPIEGEL TV

SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Training für den Kosovo-Einsatz

Im Kosovo, der von Albanern bewohnten Provinz Rest-Jugoslawiens, tobte Ende der Neunzigerjahre ein blutiger Bürgerkrieg zwischen serbischen Regierungstruppen bzw. Polizeikommandos und einer nicht minder grausamen Rebellenarmee. Anfang 1999 wurde im französischen Ramboulliet zwischen den Konfliktparteien verhandelt. Sollte es zu keiner Einigung kommen, wollte die Nato bombardieren, was auch immer. Im Fall einer Einigung sollten Nato-Truppen, darunter auch Bundeswehr-Einheiten, den Frieden überwachen. mehr...


SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Aids bei Affen
SPIEGEL TV

SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Aids bei Affen

Der Mensch stammt zwar nicht vom Affen ab, ist ihm aber erschreckend ähnlich - genetisch gesehen sogar zu 98 Prozent. Die zwei Prozent Unterschied haben ihn in die Lage versetzt, Kulturen, Kriege und Fast Food zu entwickeln. Sie fehlten ihm aber Ende der 1990er Jahre noch, wenn es darum ging, Aids zu überleben. Forscher hatten damals nämlich herausgefunden, dass die tödliche Immunschwäche-Krankheit, an der damals weltweit etwa 35 Millionen Menschen litten, vom Affen stammte, genauer: von den Schimpansen. mehr...

SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Fehlerhafte Airbags

Ein Airbag kann Menschenleben retten. Allerdings gibt es auch Fälle, in denen er das Gegenteil bewirkt, wie der tragische Tod eines Säuglings in Bayern Anfang 1999 bewies. Die Volkswagen AG bat deshalb damals 16.500 VW-Golf-Besitzer in die Werkstätten. Auch andere rätselhafte Unfälle und außerplanmäßige Öffnungen des Luftsacks beunruhigten Hersteller und Kunden. Porsche rief mehr als 5.000 Fahrzeuge zwecks Nachrüstung zurück. mehr...


SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Blitzer-Abzocke in Berlin
SPIEGEL TV

SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Blitzer-Abzocke in Berlin

Schmähungen und Beschimpfungen seitens ihrer Kundschaft gehören für Polizisten seit jeher zum Alltag. Wenn der "Bund der Steuerzahler" den Ordnungshütern jedoch Bauernfängerei vorwirft, wie Anfang 1999, muss schon richtig was passiert sein. War es auch. In Berlin, das räumte damals sogar der Innensenator ein, wurden tausende von Autofahrern rechtswidrig zur Kasse gebeten - aufgrund von Beweisen, die keine waren. mehr...

"Achtung, der haut ab!": Polizeieinsatz an der deutsch-polnischen Grenze

"Achtung, der haut ab!": Polizeieinsatz an der deutsch-polnischen Grenze

SPIEGEL TV MAGAZIN: Montag, 18.03.2019, 23.25 - 00.00 Uhr, RTL

Weitere Themen: SPD-Abgeordneter mit Tourette-Syndrom - die Karriere des Bijan Kaffenberger mehr...


Weiterverwerten statt Wegwerfen: Deutschland im Recycling-Fieber
SPIEGEL TV

Weiterverwerten statt Wegwerfen: Deutschland im Recycling-Fieber

Altkleiderberge, Elektroschrott, Schränke voller Klamotten - damit ist jetzt Schluss. Deutschland mistet aus. Alte Möbel werden zu Designerstücken, kaputte Elektronikgeräte repariert und Altkleider in die ganz Welt verschifft. Aus alt wird wieder neu. Eine Nation im Recyclingfieber. (11.03.2019) mehr...

SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Lafontaine-Rücktritt
SPIEGEL TV

SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Lafontaine-Rücktritt

Warum nur, warum? Die Erklärung im März 1999 erklärte noch längst nicht das abrupte Ende einer politischen Männerfreundschaft, zwischen die angeblich kein Blatt passte. In Zukunft könne er sich auf seinen zweijährigen Sohn besinnen, sagte Oskar Lafontaine nur nach seinem überraschenden Rücktritt. mehr...


Unterwegs mit Greta Thunberg: Die Klima-Rebellin
SPIEGEL TV

Unterwegs mit Greta Thunberg: Die Klima-Rebellin

Die neue Ikone der Umweltbewegung ist etwa 1,50 Meter groß und 16 Jahre alt: Greta Thunberg aus Stockholm. Die schwedische Schülerin hat dem Kampf für mehr Klimaschutz ihr Gesicht gegeben. Ein ziemlich hoher Preis für einen so jungen Menschen. (04.03.2019) mehr...

Motiv Rache: Mordkomplott gegen einen Hells-Angels-Boss
SPIEGEL TV

Motiv Rache: Mordkomplott gegen einen Hells-Angels-Boss

Am 26. August 2018 wird Hells-Angels-Boss Dariusch Feizollahi in St. Pauli brutal niedergeschossen. Auftraggeber soll Ex-Mongol Arash Ruja sein: Der war zu der Zeit inhaftiert, soll jedoch eine Helferin gehabt haben - seine Freundin Lisa S. Ihr mutmaßliches Motiv: Rache. (04.03.2019) mehr...


Schildbürgerstreiche der Bahn: Beschränkte Bahnübergänge
SPIEGEL TV

Schildbürgerstreiche der Bahn: Beschränkte Bahnübergänge

Es gibt unbeschrankte, beschrankte und völlig beschränkte Bahnübergänge. Einer davon steht im thüringischen Haarhausen. Das Problem: eine Halbschranke, die nur die Hälfte der Straße abdeckt. Die Lösung? Zwei Bahnmitarbeiter, die als lebendige Schranken einspringen. (04.03.2019) mehr...