Spektakuläre Aufnahmen Welche Farbe hat der Krieg?

Als 1945 die Alliierten das nationalsozialistische Deutschland besiegten und besetzten, waren amerikanische, englische, französische und russische Kameramänner dabei und haben die Ereignisse dokumentiert. Die Bilder gingen um die Welt, manche sind zu Ikonen der Geschichte geworden.
SPIEGEL TV
Ungewohnt farbiger Blick auf die Geschichte: Trümmerlandschaft in Technicolor-Türkis

Ungewohnt farbiger Blick auf die Geschichte: Trümmerlandschaft in Technicolor-Türkis

SPIEGEL TV
S-Bahn-Station am Potsdamer Platz

S-Bahn-Station am Potsdamer Platz

SPIEGEL TV
Bewies bei den Aufnahmen für das "Special Film Project 186" Humor: Captain Carter. Seit Anfang Juli 1945 hielten die Dokumentare der US-Air Force die Zerstörungen in Berlin im Film fest.

Bewies bei den Aufnahmen für das "Special Film Project 186" Humor: Captain Carter. Seit Anfang Juli 1945 hielten die Dokumentare der US-Air Force die Zerstörungen in Berlin im Film fest.

SPIEGEL TV
SPIEGEL TV
SPIEGEL TV
Symbolfiguren des Wiederaufbaus: Berliner Trümmerfrauen

Symbolfiguren des Wiederaufbaus: Berliner Trümmerfrauen

SPIEGEL TV
Politisch korrekte Lektüre sollte zur erfolgreichen Entnazifizierung der Bürger beitragen

Politisch korrekte Lektüre sollte zur erfolgreichen Entnazifizierung der Bürger beitragen

SPIEGEL TV
"Die Aufarbeitung der Schuld interessierte nur einen kleinen Teil der Bevölkerung", meint der in Moskau geschulte Entnazifizierer Markus Wolf im Rückblick: "Die meisten Menschen waren mit dem Überleben beschäftigt."

"Die Aufarbeitung der Schuld interessierte nur einen kleinen Teil der Bevölkerung", meint der in Moskau geschulte Entnazifizierer Markus Wolf im Rückblick: "Die meisten Menschen waren mit dem Überleben beschäftigt."

SPIEGEL TV
Berlin Alexanderplatz

Berlin Alexanderplatz

SPIEGEL TV
SPIEGEL TV
SPIEGEL TV