Eine Liebe in Zeiten des Krieges Der letzte Flug von Lieutenant Estill

Es war ein tragisches Einzelschicksal in den Wirren des Zweiten Weltkrieges: Am 13. April 1945 wurde der US-Air-Force-Pilot Shannon Estill über Nazi-Deutschland abgeschossen. Er hinterließ seine Ehefrau Mary und seine zwei Wochen alte Tochter Sharon. Ein Kind, das sein ganzes Leben darunter leiden wird, ohne Vater aufzuwachsen.
Nicht alle kehrten heim: Einer der Piloten von Aufklärungsflugzeugen, die über Deutschland flogen, um die Angriffspläne der Amerikaner vorzubereiten

Nicht alle kehrten heim: Einer der Piloten von Aufklärungsflugzeugen, die über Deutschland flogen, um die Angriffspläne der Amerikaner vorzubereiten

Foto: Haywood Magee/ Getty Images