Fotostrecke Charlie Chaplin - vom Tramp zum großen Diktator


Am Set von "The Great Dictator": Brachiales Sprachgemisch, doppeltes Kreuz und linkisches Salutieren als klar verständliche Symbolsprache "Modern Times" (1936) ist Chaplins letzter Stummfilm. Der Tramp schlägt sich tapfer durch ein Leben voller Missgeschicke, unglücklicher Zufälle und widriger Umstände Das Farbfilmmaterial von den Dreharbeiten zu "The Great Dictator" wurde in einem Koffer von Chaplins Bruder Sydney gefunden
In "City Lights" (1931) verliebt sich der Tramp in ein blindes Mädchen, das Blumen verkauft Ungewohnt farbige Einblicke: Der große Diktator schwingt das Tanzbein Eine Komödie zum Lachen und Weinen: In Chaplins Stummfilm "The Kid" von 1921 kümmert sich der "Tramp" liebevoll um ein Findelkind (Jackie Coogan)



Klicken Sie einfach auf ein Bild, um zur Großansicht zu gelangen.




© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.