Thermomix & Co Der neue Luxus in Deutschlands Küchen

Statussymbole stehen heute nicht mehr in der Garage, sondern dort, wo gekocht wird. Wenn es um die Ausstattung geht, ist vielen Hobbyköchen das Beste gerade mal gut genug. Kochen als Event.

Thermomix von Vorwerk
DPA

Thermomix von Vorwerk

Sendetermin: Mittwoch, 23.03.2016, 22.25 - 23.25 Uhr, Sat.1

Er ist das perfekte Küchengerät für Menschen, die das Kochen gern anderen überlassen: Der Thermomix schneidet, mahlt, knetet und gart. Kochen soll damit einfacher und vor allem schneller gehen. Das neue Kultobjekt hat allerdings seinen Preis: Das Gerät kostet 1100 Euro - und verkauft sich trotzdem wie verrückt.

Der Erfolg der teuren Zauberschüssel ist ein Beispiel für einen gesellschaftlichen Trend: Küchen werden zu Luxusmeilen, Statussymbole stehen nicht mehr in der Garage, sondern dort, wo gekocht wird: Die Messer sind aus feinstem Stahl und handgeschliffen, Kaffeemaschinen haben den Wert eines Gebrauchtwarens, das Rindfleisch kommt aus Japan oder der Steinbutt aus der Bretagne. Dem Hobbykoch ist nichts zu teuer. SPIEGEL-TV-Autor Ralph Quinke über das Wettrüsten in deutschen Küchen.



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.