Rio de Janeiro Wie WM und Olympia eine Stadt verändern

Copacabana, Samba und Favelas. Rio de Janeiro war schon immer eine Stadt der Gegensätze, der Träume und Sehnsüchte. Durch die Fußballweltmeisterschaft 2014 und die Olympischen Spiele 2016 rückt Rio in den Fokus der Öffentlichkeit.
Armenviertel Rio de Janeiro: Die von Drogenbossen kontrollierten Favelas werden befriedet

Armenviertel Rio de Janeiro: Die von Drogenbossen kontrollierten Favelas werden befriedet

Foto: SPIEGEL TV