Lebensende hinter Gittern? Kapitalverbrecher im Rentenalter

Der demographische Wandel macht auch vor den Gefängnissen nicht halt. Die Justizvollzugsanstalten müssen für Senioren aufrüsten.
Senior in der Justizvollzugsanstalt

Senior in der Justizvollzugsanstalt

Foto: SPIEGEL TV

Mit dem fortgeschrittenen Alter der Straftäter kommen auch mehr Gebrechen und Behinderungen, auf die sich der Vollzug einstellen muss. Einige Einrichtungen haben für die neue alte Gefangenen-Generation eigene Konzepte entwickelt: Mehr Betreuung, offene Zellentüren, Unterbringung getrennt vom Regelvollzug. Denn für Kapitalverbrecher im Rentenalter bedeutet das Strafmaß lebenslänglich oft tatsächlich ein Lebensende hinter Gittern.

SPIEGEL TV hat in der Seniorenabteilung der JVA Waldheim verurteilte Mörder, Totschläger und Bankräuber besucht, die erst im hohen Alter straffällig geworden sind.